Arbeitszeiten

Unterrichtszeiten:
Mo - Fr  
1.+ 2. Std.  07:45 - 09:15
                  1.große Pause
3.+ 4. Std.  09:35 - 11:05
                  2. große Pause
5.+ 6. Std. 11:25 - 13:00
7.Std. bzw. Mittagspause
8.+ 9. Std. 13:45 - 15:15

Sekretariat
Mo - Do   07:30 - 09:30 Uhr
                11:05 - 13:30 Uhr
Fr             07:30 - 12:30 Uhr
Mensa:
Mo - Fr   07:15 - 13:45 Uhr

Schwarzes Brett

hier kann man sich das anzeigen lassen, was auch in der Schule auf den Digitalen Schwarzen Brettern zu sehen ist:
+ neueste Informationen der Schulleitung + aktuelle Vertretungspläne + mehr

Spruch des Monats

 

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn wir vergessen, was wir gelernt haben.
(Edward Frederick Lindley Wood, 1. Earl of Halifax)


- - - - - - - - - - - - - - -

Weitere Sprüche ...

Weihnachtsmusical

Weihnachtsmusical an der Stadtschule

 

Genau richtig zur Vorweihnachtszeit wurde das lange Üben der Theater-AG (Leitung Fabienne Biedenkapp-Wehr) und des Chores (Leitung Sigrid Bernsdorff) der Grundschule an der Stadtschule Butzbach endlich belohnt. Am 12.Dezember 2019 trafen sich alle Mitschüler aus der Grundschule und den 5. Klassen in der Alten Turnhalle, um sich das Ergebnis anzusehen und anzuhören. Am Abend waren dann auch die Grundschuleltern eingeladen.

Zunächst begrüßten die Kinder der Englisch-AG „Englisch singen und spielen“ mit ihrer Lehrerin Cindy Dietz die Kinder mit dem Lied „We wish you a merry chrismas“. Im Anschluss trugen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3a (Klassenlehrerin Sigrid Bernsdorff) das Gedicht von der „Weihnachtsmaus“ vor.

Danach war´s dann soweit. Das Mini – Musical „Der Zeitenmann oder Weihnachten gibt´s hitzefrei“ von Mona und Reinhard Kossak wurde von den Kindern mit viel Begeisterung aufgeführt. Hier geht es um den Wettstreit zwischen dem Zeiten- und dem Weihnachtsmann. Der Zeitenmann hat mit Hilfe seiner Zeitmaschine alles durcheinandergebracht, so dass plötzlich Osterhasen bei den sowieso schon unter Weihnachtsstress stehenden Weihnachtswichteln in der Weihnachtswerkstatt auftauchen. Sie müssen gleich beim Geschenkepacken helfen und erfinden dabei zufällig das Weihnachtsei. Zunächst zeigt sich der Weihnachtsmann über diese Art von Geschenk irritiert, muss aber einsehen, dass hier ein neuer Trend geboren wurde. Schließlich kommt es zum musikalischen Wettstreit zwischen Weihnachts- und Zeitenmann, der schließlich von den Wichteln geschlichtet wird. Sie vertragen sich wieder, der Zeitenmann stellt seine Uhren wieder richtig und alle sind sich einig „Weihnachten ist wunderschön“.

Die Zuschauer waren von den eingängigen und modernen Melodien beeindruckt, die zum Mitwippen und -klatschen einluden. Leon Gerber aus der Klasse 10aR sorgte für die richtigen Töne. Am Ende sangen alle gemeinsam das Schlusslied „Fröhliche Weihnacht“ und beendeten die unterhaltsame Weihnachtsfeier. 
Belohnt wurden die jungen Akteure mit reichlich Applaus durch ihr Publikum.




(MIT/ KUN)