Arbeitszeiten

Unterrichtszeiten:
Mo - Fr  
1.+ 2. Std.  07:45 - 09:15
                  1.große Pause
3.+ 4. Std.  09:35 - 11:05
                  2. große Pause
5.+ 6. Std. 11:25 - 13:00
7.Std. bzw. Mittagspause
8.+ 9. Std. 13:45 - 15:15

Sekretariat
Mo - Do   07:30 - 09:30 Uhr
                11:05 - 13:30 Uhr
Fr             07:30 - 12:30 Uhr
Mensa:
Mo - Fr   07:15 - 13:45 Uhr

Schwarzes Brett

hier kann man sich das anzeigen lassen, was auch in der Schule auf den Digitalen Schwarzen Brettern zu sehen ist:
+ neueste Informationen der Schulleitung + aktuelle Vertretungspläne + mehr

Spruch des Monats

 

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn wir vergessen, was wir gelernt haben.
(Edward Frederick Lindley Wood, 1. Earl of Halifax)


- - - - - - - - - - - - - - -

Weitere Sprüche ...

Besuch im Hessischen Landtag

Stadtschüler werden vom Landtagspräsidenten Norbert Kartman in Wiesbaden empfangen

Am 13. September besuchte die Klasse 10bR der Stadtschule mit Klassenlehrerin Cornelia Bachus und Konrektor Adalbert Hafer den Hessischen Landtag in Wiesbaden. Der Besuch begann mit einer eindrucksvollen Powerpoint-Präsentation über den Landtag, die Abgeordneten, die Parteien, deren Ziele und Absichten und über das hessische Wahlsystem.

Danach nahmen die Schüler an einer Plenarsitzung teil und hörten Reden zum Thema Integration. Überrascht waren sie bezüglich des Verhaltens vieler Abgeordneter, die sich mit Handys, Tablets und Zeitungen beschäftigten und den Anschein erweckten, die aktuellen Reden interessieren sie nicht. Auch die provozierenden Zwischenrufe der Abgeordneten irritierten die Schüler.

Für das anschließende Gespräch mit dem Landtagspräsidenten Norbert Kartmann waren etliche Fragen vorbereitet. In einer interessanten Gesprächsrunde konnten sich die Schüler mit Brötchen und Getränken stärken.

Wegen der Renovierungsarbeiten gab es Einschränkungen bei der Schlossbesichtigung. Politik live zu erleben war für die Stadtschüler eine einprägsame Erfahrung.



(BAC)