Arbeitszeiten

Unterrichtszeiten:
Mo - Fr  
1.+ 2. Std.  07:45 - 09:15
                  1.große Pause
3.+ 4. Std.  09:35 - 11:05
                  2. große Pause
5.+ 6. Std. 11:25 - 13:00
7.Std. bzw. Mittagspause
8.+ 9. Std. 13:45 - 15:15

Sekretariat
Mo - Do   07:30 - 09:30 Uhr
                11:05 - 13:30 Uhr
Fr             07:30 - 12:30 Uhr
Mensa:
Mo - Fr   07:15 - 13:45 Uhr

Schwarzes Brett

hier kann man sich das anzeigen lassen, was auch in der Schule auf den Digitalen Schwarzen Brettern zu sehen ist:
+ neueste Informationen der Schulleitung + aktuelle Vertretungspläne + mehr

Spruch des Monats

 

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn wir vergessen, was wir gelernt haben.
(Edward Frederick Lindley Wood, 1. Earl of Halifax)


- - - - - - - - - - - - - - -

Weitere Sprüche ...

SAN-AG
 

Mitschüler sind Stadtschülern nicht egal.

Seit 2003 gibt es ausgebildete Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter an der Stadtschule Butzbach, die den Schulsanitätsdienst gewissenhaft sicherstellen.
Nicht oft, aber ab und zu passieren im Schulalltag schmerzhafte Missgeschicke. Schüler, aber auch Lehrer, verletzen sich in der Schulzeit, im Sportunterricht oder in den Pausen. Kompetente Hilfe bei kleineren Verletzungen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wird benötigt.
 
Diese Aufgabe können mittlerweile eine stattliche Anzahl von Stadtschülerinnen und Stadtschüler selbst als Schulsanitäter übernehmen. Sie tragen somit Verantwortung für ihre Mitschüler, erhalten Kompetenzen um für andere zu sorgen und ein Bewusstsein für Gefahren zu entwickeln.
 
Die Schülerinnen und Schüler erfahren den Wert von sozialem Engagement, Gemeinschaft und Anerkennung.
 
Im Schulsanitätsdienst geht es darum, Bereitschaftsdienst während der Pausen  zu übernehmen, Schulveranstaltungen sanitätsdienstlich abzusichern, Erste Hilfe zu leisten  und den Verletzten persönlich zu betreuen, Notfallsituationen zu erkennen und einzuschätzen, bei Bedarf lebensrettende Sofortmaßnahmen durchzuführen, die Schulleitung zu informieren und den Rettungsdienst zu alarmieren. Gleichzeitig wird das Geschehen dokumentiert.
 
Im Rahmen einer AG werde Schülerinnen und Schüler ab der Jahrgangsstufe 8 als Ersthelfer ausgebildet. Anschließend folgte der zweite Ausbildungsabschnitt  zum Schulsanitätshelfer ( Betriebssanitäter), der sich durch das gesamte Schuljahr zieht. Diese Ausbildungsphase wird durch eine theoretische und praktische Prüfung  abgeschlossen. Danach erhalten die Teilnehmer  ihre Ausbildungsnachweise zum Betriebssanitäter.
 
Dieser zusätzliche, freiwillige Unterricht wird  als Arbeitsgemeinschaft  nachmittags und teilweise samstags ganztägig als Blockunterricht angeboten.
 
Ort und Zeit sind dem Ganztagsprogramm zu entnehmen.

 

Ausbildung der Schulsanitäter 2015/ 16 


In  Schuljahr 2015/ 16 wurden sechs Schülerinnen und Schüler als Schulsanitäter ausgebildet. Am 16.1. 2016 fand der erste praktische Tag statt. Die Teilnehmer lernten u.a. wie man einen Kopfverband und Druckverband anlegt.